Angebote zu "Geistesblitz" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Erfindungen. Genie und Geistesblitz
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Erfindungen - Genie und Geistesblitz': Vor zweieinhalb Millionen Jahren stellten unsere Vorfahren die ersten Steinwerkzeuge her. Seitdem hat der menschliche Geist immer neue Erfindungen hervorgebracht. Der Mensch lernte das Feuer zu beherrschen, erfand das Rad und immer neue Motoren: Dampfmaschine, Verbrennungs- und Elektromotor. Erfindungen bauen auf alten Erfindungen auf. Aus Relais werden Röhren, aus diesen Transistoren und schließlich hochintegrierte Schaltkreise, aus denen sich Computer bauen lassen, die heute in vielen Geräten enthalten sind. Erfindungen können die Welt verändern und den Erfinder unermesslich reich machen. Kein Wunder also, dass sich manche Erfinder bitterlich bekämpften, so Thomas Alva Edison und Nikolai Tesla. Der Band zeigt auch, wie ein Erfinder seine Erfindung mit einem Patent schützen kann. Auch wenn das Patentamt eine ganz bestimmte Erfindung niemals patentieren wird, hält dies die Tüftler nicht davon ab immer neue Pläne vom Perpetuum Mobile einzureichen. Dabei zeichnen sich heute schon die Erfindungen der Zukunft ab

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Es war einmal... Forscher & Erfinder - Teil 1-6...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal war es ein Geistesblitz, dann wieder fleißiges, geduldiges Experimentieren: Über Jahrtausende haben Forscher und Erfinder rund um den Globus der Menschheit zu immer neuem Fortschritt verholfen. Von der Entwicklung des Rades, dem elektrischen Strom bis zur Weltraumfahrt. Komm mit Maestro, Dicki, Pierrot und Freunden auf die spannende Entdeckungsreise! Episoden: Disc 1 Folge 1: Die Chinesen Die chinesischen Erfinder waren ganz schön einfallsreich: Papier, Schießpulver, Uhren, Fallschirm und vieles mehr. Folge 2: Archimedes Er arbeitete an der Quadratur des Kreises. Demokrit erdachte den kleinsten Baustein: das Atom. Hippokrates brachte die Heilkunst voran. Sokrates philosophierte. Folge 3: Ptolemäus & Heron Ptolemäus zeichnete erste Weltkarten. Und Heron von Alexandria baute die Vorläufer der Dampfmaschine und des Pianos. Folge 4: Die Zeitmessung Sonne- und Wasseruhren. Die Zeit wurde eingeteilt. Es war ein langer Weg von der Sanduhr zur Armband- und Atomuhr. Folge 5: Heinrich der Seefahrer Der portugiesische König schickte Anfang des 15. Jahrhunderts seine Schiffe auf Entdeckungsfahrten entlang der afrikanischen Küste. Reichtümer lockten. Disc 2: Folge 6: Gutenberg Mit der Kunst des Buchdrucks verließ das Wissen die Klostermauern. Texte wurden so schnell vervielfältigt und für viele Menschen zugänglich. Folge 7: Leonardo Ein Genie! Er malte, war Bildhauer, studierte die Anatomie und baute Kriegsmaschinen. Seine Mona Lisa ist heute weltberühmt. Folge 8: Die Medizin Die Menschen waren immer von Krankheiten und Seuchen bedroht. Große Forscher wie Paracelsus retteten viele Leben. Folge 9: Galilei Er entwickelte Fernrohre, entdeckte die Monde des Jupiters und hob die Erde aus den Angeln. Sie kreiste jetzt um die Sonne und nicht umgekehrt. Folge 10: Newton Er entdeckte die Gravitation und die Farben des Regenbogens bei der Lichtbrechung und gleich ein neues wissenschaftliches Weltbild dazu. Disc 3: Folge 11: Buffon Wie alt ist die Erde? Der Franzose forschte anhand von Fossilien und teilte die Vergangenheit des Planeten in Zeitabschnitte ein. Heute wissen wir es ziemlich genau: Unsere Mutter Erde ist 4,5 Mrd. Jahre alt. Folge 12: Lavoisier Er entwickelte die moderne Chemie. Wasser besteht aus Wasserstoff und Sauerstoff. Ein Gasballon kann fliegen. Folge 13: Stephenson James Watt perfektionierte die Dampfmaschine. Stephenson die Eisenbahn. Seine Rocket war über 30 km/h schnell. Wow! Folge 14: Faraday Er experimentierte mit Magnetfeldern. Elektrizität einsteht. Ganz berühmt: der Faradaysche Käfig, der selbst vor Blitzen schützt. Disc 4: Folge 15: Darwin Über Millionen von Jahren hat sich die Natur viele Formen des Lebens einfallen lassen Pflanzen, Tiere und den Menschen. Darwin entdeckte diese Evolution. Folge 16: Mendel Mit grünen Bohnen kam Gregor Mendel dem Vererbungsgeheimnis der Gene auf die Spur. Sie bestimmen Form und Aussehen neuer Generationen. Folge 17: Pasteur Winzige Lebewesen, die Bakterien, verbreiten Seuchen und Krankheiten. Sie sind überall zu finden. Ihre ärgsten Feinde sind Hygiene und Sauberkeit. Folge 18: Edison Einer der größten Erfinder: Phonograph, Telefon, Glühbirne und die bewegten Filmbilder. Er erleuchtete ganze Städte mit elektrischem Strom. Disc 5: Folge 19: Marconi Sein Werk war die drahtlose Übermittlung von Nachrichten. Von Kontinent zu Kontinent, zu Schiffen auf hoher See und auf den höchsten Berg. Radio und Fernsehen kamen dann später dazu. Folge 20: Ford Sein erstes Auto fuhr hatte aber keine Bremsen. Sein Arrow erreichte schon 100 km/h. Die erste Fließband-Produktion machte das Autofahren erschwinglich. Folge 21: Von Ikarus bis Lindbergh Fliegen war immer ein alter Menschheitstraum. Ein langer Weg von Otto Lilienthal bis zu den Gebrüder Wright, der ersten Atlantiküberquerung und den modernen Düsenflugzeugen. Folge 22: Madame Curie Henri Becquerel beobachtete eine geheimnisvolle Strahlung. Curie experimentierte weiter und entdeckte den Zerfall von Radium. Dafür bekam sie den Nobelpreis. Disc 6: Folge 23: Einstein Weltberühmt ist seine Formel E = mc², aber auch seine beiden Relativitätstheorien und seine Erkenntnis vom Wellencharakter des Lichts. Folge 24: Lorenz Der Verhaltensforscher war auch Entenvater. Die frisch

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Erfindungen. Genie und Geistesblitz
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Erfindungen - Genie und Geistesblitz': Vor zweieinhalb Millionen Jahren stellten unsere Vorfahren die ersten Steinwerkzeuge her. Seitdem hat der menschliche Geist immer neue Erfindungen hervorgebracht. Der Mensch lernte das Feuer zu beherrschen, erfand das Rad und immer neue Motoren: Dampfmaschine, Verbrennungs- und Elektromotor. Erfindungen bauen auf alten Erfindungen auf. Aus Relais werden Röhren, aus diesen Transistoren und schließlich hochintegrierte Schaltkreise, aus denen sich Computer bauen lassen, die heute in vielen Geräten enthalten sind. Erfindungen können die Welt verändern und den Erfinder unermesslich reich machen. Kein Wunder also, dass sich manche Erfinder bitterlich bekämpften, so Thomas Alva Edison und Nikolai Tesla. Der Band zeigt auch, wie ein Erfinder seine Erfindung mit einem Patent schützen kann. Auch wenn das Patentamt eine ganz bestimmte Erfindung niemals patentieren wird, hält dies die Tüftler nicht davon ab immer neue Pläne vom Perpetuum Mobile einzureichen. Dabei zeichnen sich heute schon die Erfindungen der Zukunft ab

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Es war einmal... Forscher & Erfinder - Teil 1-6...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal war es ein Geistesblitz, dann wieder fleißiges, geduldiges Experimentieren: Über Jahrtausende haben Forscher und Erfinder rund um den Globus der Menschheit zu immer neuem Fortschritt verholfen. Von der Entwicklung des Rades, dem elektrischen Strom bis zur Weltraumfahrt. Komm mit Maestro, Dicki, Pierrot und Freunden auf die spannende Entdeckungsreise! Episoden: Disc 1 Folge 1: Die Chinesen Die chinesischen Erfinder waren ganz schön einfallsreich: Papier, Schießpulver, Uhren, Fallschirm und vieles mehr. Folge 2: Archimedes Er arbeitete an der Quadratur des Kreises. Demokrit erdachte den kleinsten Baustein: das Atom. Hippokrates brachte die Heilkunst voran. Sokrates philosophierte. Folge 3: Ptolemäus & Heron Ptolemäus zeichnete erste Weltkarten. Und Heron von Alexandria baute die Vorläufer der Dampfmaschine und des Pianos. Folge 4: Die Zeitmessung Sonne- und Wasseruhren. Die Zeit wurde eingeteilt. Es war ein langer Weg von der Sanduhr zur Armband- und Atomuhr. Folge 5: Heinrich der Seefahrer Der portugiesische König schickte Anfang des 15. Jahrhunderts seine Schiffe auf Entdeckungsfahrten entlang der afrikanischen Küste. Reichtümer lockten. Disc 2: Folge 6: Gutenberg Mit der Kunst des Buchdrucks verließ das Wissen die Klostermauern. Texte wurden so schnell vervielfältigt und für viele Menschen zugänglich. Folge 7: Leonardo Ein Genie! Er malte, war Bildhauer, studierte die Anatomie und baute Kriegsmaschinen. Seine Mona Lisa ist heute weltberühmt. Folge 8: Die Medizin Die Menschen waren immer von Krankheiten und Seuchen bedroht. Große Forscher wie Paracelsus retteten viele Leben. Folge 9: Galilei Er entwickelte Fernrohre, entdeckte die Monde des Jupiters und hob die Erde aus den Angeln. Sie kreiste jetzt um die Sonne und nicht umgekehrt. Folge 10: Newton Er entdeckte die Gravitation und die Farben des Regenbogens bei der Lichtbrechung und gleich ein neues wissenschaftliches Weltbild dazu. Disc 3: Folge 11: Buffon Wie alt ist die Erde? Der Franzose forschte anhand von Fossilien und teilte die Vergangenheit des Planeten in Zeitabschnitte ein. Heute wissen wir es ziemlich genau: Unsere Mutter Erde ist 4,5 Mrd. Jahre alt. Folge 12: Lavoisier Er entwickelte die moderne Chemie. Wasser besteht aus Wasserstoff und Sauerstoff. Ein Gasballon kann fliegen. Folge 13: Stephenson James Watt perfektionierte die Dampfmaschine. Stephenson die Eisenbahn. Seine Rocket war über 30 km/h schnell. Wow! Folge 14: Faraday Er experimentierte mit Magnetfeldern. Elektrizität einsteht. Ganz berühmt: der Faradaysche Käfig, der selbst vor Blitzen schützt. Disc 4: Folge 15: Darwin Über Millionen von Jahren hat sich die Natur viele Formen des Lebens einfallen lassen Pflanzen, Tiere und den Menschen. Darwin entdeckte diese Evolution. Folge 16: Mendel Mit grünen Bohnen kam Gregor Mendel dem Vererbungsgeheimnis der Gene auf die Spur. Sie bestimmen Form und Aussehen neuer Generationen. Folge 17: Pasteur Winzige Lebewesen, die Bakterien, verbreiten Seuchen und Krankheiten. Sie sind überall zu finden. Ihre ärgsten Feinde sind Hygiene und Sauberkeit. Folge 18: Edison Einer der größten Erfinder: Phonograph, Telefon, Glühbirne und die bewegten Filmbilder. Er erleuchtete ganze Städte mit elektrischem Strom. Disc 5: Folge 19: Marconi Sein Werk war die drahtlose Übermittlung von Nachrichten. Von Kontinent zu Kontinent, zu Schiffen auf hoher See und auf den höchsten Berg. Radio und Fernsehen kamen dann später dazu. Folge 20: Ford Sein erstes Auto fuhr hatte aber keine Bremsen. Sein Arrow erreichte schon 100 km/h. Die erste Fließband-Produktion machte das Autofahren erschwinglich. Folge 21: Von Ikarus bis Lindbergh Fliegen war immer ein alter Menschheitstraum. Ein langer Weg von Otto Lilienthal bis zu den Gebrüder Wright, der ersten Atlantiküberquerung und den modernen Düsenflugzeugen. Folge 22: Madame Curie Henri Becquerel beobachtete eine geheimnisvolle Strahlung. Curie experimentierte weiter und entdeckte den Zerfall von Radium. Dafür bekam sie den Nobelpreis. Disc 6: Folge 23: Einstein Weltberühmt ist seine Formel E = mc², aber auch seine beiden Relativitätstheorien und seine Erkenntnis vom Wellencharakter des Lichts. Folge 24: Lorenz Der Verhaltensforscher war auch Entenvater. Die frisch

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Es war einmal... Forscher & Erfinder - Teil 1-6...
82,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal war es ein Geistesblitz, dann wieder fleissiges, geduldiges Experimentieren: Über Jahrtausende haben Forscher und Erfinder rund um den Globus der Menschheit zu immer neuem Fortschritt verholfen. Von der Entwicklung des Rades, dem elektrischen Strom bis zur Weltraumfahrt. Komm mit Maestro, Dicki, Pierrot und Freunden auf die spannende Entdeckungsreise! Episoden: Disc 1 Folge 1: Die Chinesen Die chinesischen Erfinder waren ganz schön einfallsreich: Papier, Schiesspulver, Uhren, Fallschirm und vieles mehr. Folge 2: Archimedes Er arbeitete an der Quadratur des Kreises. Demokrit erdachte den kleinsten Baustein: das Atom. Hippokrates brachte die Heilkunst voran. Sokrates philosophierte. Folge 3: Ptolemäus & Heron Ptolemäus zeichnete erste Weltkarten. Und Heron von Alexandria baute die Vorläufer der Dampfmaschine und des Pianos. Folge 4: Die Zeitmessung Sonne- und Wasseruhren. Die Zeit wurde eingeteilt. Es war ein langer Weg von der Sanduhr zur Armband- und Atomuhr. Folge 5: Heinrich der Seefahrer Der portugiesische König schickte Anfang des 15. Jahrhunderts seine Schiffe auf Entdeckungsfahrten entlang der afrikanischen Küste. Reichtümer lockten. Disc 2: Folge 6: Gutenberg Mit der Kunst des Buchdrucks verliess das Wissen die Klostermauern. Texte wurden so schnell vervielfältigt und für viele Menschen zugänglich. Folge 7: Leonardo Ein Genie! Er malte, war Bildhauer, studierte die Anatomie und baute Kriegsmaschinen. Seine Mona Lisa ist heute weltberühmt. Folge 8: Die Medizin Die Menschen waren immer von Krankheiten und Seuchen bedroht. Grosse Forscher wie Paracelsus retteten viele Leben. Folge 9: Galilei Er entwickelte Fernrohre, entdeckte die Monde des Jupiters und hob die Erde aus den Angeln. Sie kreiste jetzt um die Sonne und nicht umgekehrt. Folge 10: Newton Er entdeckte die Gravitation und die Farben des Regenbogens bei der Lichtbrechung und gleich ein neues wissenschaftliches Weltbild dazu. Disc 3: Folge 11: Buffon Wie alt ist die Erde? Der Franzose forschte anhand von Fossilien und teilte die Vergangenheit des Planeten in Zeitabschnitte ein. Heute wissen wir es ziemlich genau: Unsere Mutter Erde ist 4,5 Mrd. Jahre alt. Folge 12: Lavoisier Er entwickelte die moderne Chemie. Wasser besteht aus Wasserstoff und Sauerstoff. Ein Gasballon kann fliegen. Folge 13: Stephenson James Watt perfektionierte die Dampfmaschine. Stephenson die Eisenbahn. Seine Rocket war über 30 km/h schnell. Wow! Folge 14: Faraday Er experimentierte mit Magnetfeldern. Elektrizität einsteht. Ganz berühmt: der Faradaysche Käfig, der selbst vor Blitzen schützt. Disc 4: Folge 15: Darwin Über Millionen von Jahren hat sich die Natur viele Formen des Lebens einfallen lassen Pflanzen, Tiere und den Menschen. Darwin entdeckte diese Evolution. Folge 16: Mendel Mit grünen Bohnen kam Gregor Mendel dem Vererbungsgeheimnis der Gene auf die Spur. Sie bestimmen Form und Aussehen neuer Generationen. Folge 17: Pasteur Winzige Lebewesen, die Bakterien, verbreiten Seuchen und Krankheiten. Sie sind überall zu finden. Ihre ärgsten Feinde sind Hygiene und Sauberkeit. Folge 18: Edison Einer der grössten Erfinder: Phonograph, Telefon, Glühbirne und die bewegten Filmbilder. Er erleuchtete ganze Städte mit elektrischem Strom. Disc 5: Folge 19: Marconi Sein Werk war die drahtlose Übermittlung von Nachrichten. Von Kontinent zu Kontinent, zu Schiffen auf hoher See und auf den höchsten Berg. Radio und Fernsehen kamen dann später dazu. Folge 20: Ford Sein erstes Auto fuhr hatte aber keine Bremsen. Sein Arrow erreichte schon 100 km/h. Die erste Fliessband-Produktion machte das Autofahren erschwinglich. Folge 21: Von Ikarus bis Lindbergh Fliegen war immer ein alter Menschheitstraum. Ein langer Weg von Otto Lilienthal bis zu den Gebrüder Wright, der ersten Atlantiküberquerung und den modernen Düsenflugzeugen. Folge 22: Madame Curie Henri Becquerel beobachtete eine geheimnisvolle Strahlung. Curie experimentierte weiter und entdeckte den Zerfall von Radium. Dafür bekam sie den Nobelpreis. Disc 6: Folge 23: Einstein Weltberühmt ist seine Formel E = mc², aber auch seine beiden Relativitätstheorien und seine Erkenntnis vom Wellencharakter des Lichts. Folge 24: Lorenz Der Verhaltensforscher war auch Entenvater. Die frisch

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Erfindungen. Genie und Geistesblitz
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Erfindungen - Genie und Geistesblitz': Vor zweieinhalb Millionen Jahren stellten unsere Vorfahren die ersten Steinwerkzeuge her. Seitdem hat der menschliche Geist immer neue Erfindungen hervorgebracht. Der Mensch lernte das Feuer zu beherrschen, erfand das Rad und immer neue Motoren: Dampfmaschine, Verbrennungs- und Elektromotor. Erfindungen bauen auf alten Erfindungen auf. Aus Relais werden Röhren, aus diesen Transistoren und schliesslich hochintegrierte Schaltkreise, aus denen sich Computer bauen lassen, die heute in vielen Geräten enthalten sind. Erfindungen können die Welt verändern und den Erfinder unermesslich reich machen. Kein Wunder also, dass sich manche Erfinder bitterlich bekämpften, so Thomas Alva Edison und Nikolai Tesla. Der Band zeigt auch, wie ein Erfinder seine Erfindung mit einem Patent schützen kann. Auch wenn das Patentamt eine ganz bestimmte Erfindung niemals patentieren wird, hält dies die Tüftler nicht davon ab immer neue Pläne vom Perpetuum Mobile einzureichen. Dabei zeichnen sich heute schon die Erfindungen der Zukunft ab

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe